Ansetzungen

Liga 1.Männer 23.11.19 13:30 FCO Neugersdorf - 1.FC Merseburg
-:-    FCO-Tore:

Sachsenpokal

AF 1.Männer 16.11.19 13:00 FCO Neugersdorf -
FSV Zwickau 1:4    FCO-Tor: Kevin Bönisch

letzte Spiele

Liga 1.Männer 09.11.19 13:30 Hohenstein-Ernstthal - FCO Neugersdorf
2:3    FCO-Tore: Rosa, Seibt, Moravec

Aktuelles

Sachsenpokal - Achtelfinale - Samstag, 16.11.2019 - 13:00 Uhr  |  FC Oberlausitz Neugersdorf - FSV Zwickau   1:4 (1:3)

Tore: 1:0 Bönisch (6.), 1:1 Huth (12.), 1:2 Jensen (24.), 1:3 Viteritti (33.), 1:4 Hauptmann (74.)

Auf den Tag genau fünf Jahre nach dem denkwürdigen 2:1-Erfolg gegen Dynamo Dresden im Viertelfinale des Sachsenpokals 2014/15 schied der FCO gegen den favorisierten Drittligisten FSV Zwickau im Achtelfinale des laufenden Wettbewerbes aus. Dabei wurde der Mut der Gastgeber, selbst nach vorn zu spielen, früh belohnt. Eine gute Eingabe von Jakub Moravec verlängerte Kevin Bönisch mit dem Kopf und der Ball senkte sich zum Jubel der rund 500 einheimischen Zuschauer in der "Sparkassen-Arena Oberlausitz" unhaltbar für Torhüter Matti Kamenz ins lange Eck. Damit brachte Kevin Bönisch seinen Ex-Klub in Rückstand und kurz darauf hatte Josef Marek sogar die Chance, ebenfalls per Kopf auf 2:0 zu erhöhen. Doch der Favorit drehte nun auf und begeisterte die mitgereisten etwa 250 Zwickauer Fans im Gästblock mit schnellem Angriffsfußball in Richtung des FCO-Strafraumes. Innerhalb von 12 Minuten war das Spiel gedreht, indem Huth und Jensen jeweils flache Eingaben aus Nahdistanz verwandelten. mehr

Oberliga Süd - 12.Spieltag - Samstag, 09.11.2019 - 13:30 Uhr  |  VfL Hohenstein-Ernstthal - FC Oberlausitz Neugersdorf   2:3 (1:1)

Tore: 1:0 Colditz (19.), 1:1 Rosa (36.), 1:2 Seibt (56.), 2:2 Popowicz (68./FE), 2:3 Moravec (87./FE)

Mit dem Auswärtssieg in Hohenstein-Ernstthal stehen für den FCO nun bereits sechs ungeschlagene Spiele in Folge zu Buche. Das Spiel auf Kunstrasen begann zunächst ausgeglichen, wobei die Gastgeber durch ihren Kapitän Kai Enold in der 13. Minute zur ersten Torchance kamen. Dessen Schuß von der Strafraumgrenze ging nur knapp über das Tor. Auf der Gegenseite drang Jakub Moravec in der 16. Minute von links in den Strafraum ein, seine Eingabe konnte aber keiner seiner Mitspieler verwerten. In der 19. Spielminute dann der Führungstreffer für die Hohensteiner: Philipp Sowago konnte von der rechten Seite völlig unbedrängt nach innen geben, wo Philipp Colditz wenig Mühe hatte, den Ball aus etwa 5 Metern ins Tor zu lenken. Nun war der FCO eine Reaktion schuldig und vor allem Jakub Moravec zerrte an den Ketten. Als er in der 36. Spielminute im Halbfeld nur durch ein Foul gebremst werden konnte, hob Jan Sisler den fälligen Freistoß gefühlvoll in den Strafraum. mehr

Oberliga Süd - 11.Spieltag - Sonntag, 03.11.2019 - 13:30 Uhr  |  FC Oberlausitz Neugersdorf - FC Eilenburg   0:0 (0:0)

Leistungsgerechtes Unentschieden. Mit dieser Überschrift waren sich beide Trainer in ihrer Spieleinschätzung einig, und darüber hinaus auch darin, dass es eigentlich für beide Mannschaften genügend Chancen gegeben hat, den torlosen Ausgang zu verhindern. Nach dem kräftezehrenden Spiel vom Donnerstag ließ Stefan Fröhlich bei der Aufstellung kräftig routieren: Josef Marek fehlte krankheitsbedingt, weitere Stammspieler wie Ronald Wolf, Jan Sisler, Jakub Moravec und Jaroslav Dittrich nahmen zunächst auf der Bank platz. Dem dadurch deutlich verjüngten Team merkte man in der Anfangsphase an, dass es sich im Spielaufbau noch etwas schwer tat. Die Gäste erzielten deshalb in der ersten Halbzeit ein Übergewicht an Torchancen und Eckbällen, und der FCO konnte mit dem 0:0 zur Halbzeit gut leben. Ein ganz anderes Bild zeigte sich nach dem Wiederanpfiff: Die Gastgeber übernahmen sofort die Initiative und verlagerten das Spielgeschehen in die Hälfte der Eilenburger. Und es dauerte auch nicht lange bis zur Riesenchance auf den Führungstreffer. mehr

Oberliga Süd - 8.Spieltag - Donnerstag, 31.10.2019 - 13:00 Uhr  |  FC Oberlausitz Neugersdorf - VfB 1921 Krieschow   3:2 (1:0)

Tore: 1:0 Dittrich (45.), 1:1 Hebler (57.), 1:2 Zurawsky (60.), 2:2 Moravec (72.), 3:2 Bönisch (93.)

Vieles in diesem Spiel erinnerte an den letzten Heimauftritt des FCO gegen Jena II. Gegen tief stehende Gäste gab es in der ersten Halbzeit ein deutliches Übergewicht der Oberlausitzer, was die Spielanteile betrifft. Der Führungstreffer war eigentlich eine Frage der Zeit, aber nachdem Jakub Moravec aus der Distanz nur die Latte traf und später - im Strafraum völlig freigespielt - knapp am langen Pfosten vorbeischob, dauerte es bis zur 45.Spielminute zum Torerfolg. Colin von Brezinski setzte sich auf der rechten Seite sehr gut durch und seine Flanke köpfte Jaroslav Dittrich aus kurzer Distanz ein. Nach dem Seitenwechsel vergab zunächst Josef Marek allein vor dem Tor die Chance zur Vorentscheidung, als er am Gästekeeper scheiterte. Danach drehten die Gäste das Spiel innerhalb von drei Minuten: Erst schob ihr Torjäger Andy Hebler flach zum Ausgleich ein und kurz darauf überwand Martin Zurawski den herauslaufenden FCO-Keeper per gekonntem Heber von der Strafraumgrenze. mehr

Oberliga Süd - 10.Spieltag - Samstag, 26.10.2019 - 14:00 Uhr  |  FC Einheit Rudolstadt - FC Oberlausitz Neugersdorf   0:0 (0:0)

Erstmals blieb der FCO in einem Spiel der laufenden Saison einschließlich der Vorbereitung ohne eigenen Torerfolg. Folglich kann man dann nur punkten, wenn auch dem Gegner kein Treffer gelingt, was die Oberlausitzer Abwehr und allen voran Keeper Jiri Havranek mit seinem gehaltenen Elfmeter schließlich auch erfolgreich meistern konnte. Damit steht sowohl das erste Punktspiel-Unentschieden der Saison als auch die erste Punkteteilung gegen Rudolstadt aus den bisherigen fünf Oberliga-Spielen (nach vorher vier Siegen) zu Buche. Von der Tabellenkonstellation her ist dieser Auswärtspunkt sicher als Erfolg zu werten und am Ende waren sich beide Trainer in ihrer Spielauwertung darüber einig, dass das Spiel auch keinen Sieger verdient hatte. Während wir kurz vor der Halbzeitpause die große Chance zum Führungstor vergaben, als Jakub Moravec und Josef Marek den Ball aus Nahdistanz nicht über die Linie bekamen, hielt am Ende vor allem Jiri Havranek mit zwei Großtaten in der zweiten Halbzeit den Punkt für uns fest. Der Elfmeter für Rudolstadt war übrigens höchst umstritten, so dass es aus FCO-Sicht schon ausgleichende Gerechtigkeit war, dass er nicht zur eventuellen Spielentscheidung geführt hat. mehr

       

FC Oberlausitz Neugersdorf - Meine Liebe. Meine Stadt. Mein Verein.

kostenlos counter