Zur Info für alle anreisenden Fans das Hygienekonzept des VfB 1921 Krieschow --->  Hygienekonzept Saison OL_LK_20_21.pdf

Ansetzungen

Liga 1.Männer 26.09.20 14:00 VfB Krieschow
- FCO Neugersdorf
-:-
   FCO-Tore:
Liga Senioren 25.09.20 19:00 Großschw.-Löbau
- FCO Neugersdorf
-:-    FCO-Tore:

letzte Spiele

Liga 1.Männer 19.09.20 14:00 FCO Neugersdorf
- FC Carl Zeiss Jena II
2:0
   FCO-Tore: Tobias Drassdo, Colin von Brezinski
Liga Senioren 18.09.20 19:30 FCO Neugersdorf
- SpG TSG Hainewalde
6:2    FCO-Tore: Israel (2), Thomas (2), Uhlig, Lautenbach

Hygienerichtlinien für die Spiele in der Sparkassen-Arena Oberlausitz

Das vorgelegte Hygienekonzept unseres Vereins für Spiele in der Sparkassen-Arena Oberlausitz in Neugersdorf wurde von der Stadt Ebersbach-Neugersdorf genehmigt. Im Zusammenhang wurden auch für die Besucher Regeln aufgestellt, die einfach sind, aber konsequent und zwingend eingehalten werden müssen:

  • Alle Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.
  • Der Mund-Nasen-Schutz ist im Eingangsbereich zu tragen und dann im Stadion an allen Stellen, an denen sich ggf. Warteschlangen bilden (Kiosk, Toiletten).
  • Alle Besucher müssen ein Anwesenheitsformular zur Kontaktnachverfolgung im Eingangsbereich ausfüllen.
  • Allen Besuchern werden am Einlass und bei Nutzung der Angebote auch unmittelbar an den Kiosken die Hände desinfiziert.
  • Für die Sitztribüne gilt eine Sitzordnung mit verminderter Anzahl nutzbarer Plätze. Diese sind mit weiß-roten Klebestreifen markiert. Sitze ohne Markierung dürfen auch bei freier Platzwahl nicht belegt werden.
  • Sitzplätze in den anderen Stadionbereichen sind ebenfalls mit weiß-roten Klebestreifen markiert und der Abstand sollte zwingend eingehalten werden.
  • Für die Stehplatzbereiche gelten entsprechende Abstandsgebote, welche auf dem Fußboden markiert sind.
  • Es wird auch nach Einnahme der Plätze außer bei der Einnahme von Speisen oder Getränken empfohlen, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Besucher mit Fieber und offensichtlichen Erkältungssymptomen dürfen leider nicht ins Stadion.

Die vorstehenden Punkte werden befristet auch Bestandteil der Stadionordnung, um dem Ordnungspersonal Handlungsbefugnisse zu geben
und sind ab sofort gültig. Zu den Spielen in der Sparkassen-Arena Oberlausitz werden die Kassen eine Stunde vor Spielbeginn geöffnet. Es
empfiehlt sich, rechtzeitig zu erscheinen, um unnötige Warteschlangen kurz vor Spielbeginn zu vermeiden.

Hier das Anwesenheitsformular zum herunterladen und ausfüllen

Aktuelles

Oberliga Süd - 5.Spieltag - Samstag, 19.09.2020 - 14:00 Uhr  |  FC Oberlausitz Neugersdorf - FC Carl Zeiss Jena II   2:0 (2:0)

Die Gästemannschaft war mit einem Durchschnittsalter von 19 Jahren sogar noch deutlich jünger als die des FCO mit auch gerade mal 23,5 Jahren. Damit war der FCO in punkto Routine in die Favoritenrolle gerückt und er wurde dieser fast über die gesamte Spielzeit auch gerecht. Da der bisher erfolgreichste FCO-Torschütze Tom Keil krankheitsbedingt pausieren musste, lag im Angriff viel Last auf Mittelstürmer Radoslav Sarelo. Mit hohem Laufaufwand versuchte er immer wieder Druck aufzubauen, wurde aber zunächst durch die Gästeabwehr erfolgreich abgedeckt bzw. am Torabschluss gehindert. Nachdem er eine scharfe Eingabe aus Nahdistanz unter Bedrängnis zunächst nicht verwerten konnte, war er aber an beiden Toren beteiligt. In der 27.Spielminute lief er nach einem Rückspiel den Jenaer Torwart an, der dadurch verunsichert den Ball nur unplatziert ins Spiel bringen konnte und einen Einwurf in Strafraumhöhe verursachte. Diesen brachte Max Fröhlich weit bis in den 5-Meter-Raum, wo Tobias Drassdo vor dem herauslaufenden Torhüter die Fußspitze an den den Ball bekam und über die Torlinie beförderte. Kurz vor der Halbzeitpause fiel dann der zweite FCO-Treffer, der bereits den Endstand bedeuten sollte. mehr

Sachsenpokal - 2.Runde - Samstag, 12.09.2020 - 15:00 Uhr  |  Dresdner SC - FC Oberlausitz Neugersdorf   8:7 (2:2) n.E.

Nachdem der FCO in drei der bisherigen 4 Punktspiele in der Oberliga ohne Gegentor blieb, kassierte man ausgerechnet beim Gegner aus der Landesklasse deren drei. Damit musste man zweimal einem Rückstand hinterherlaufen und es stand nach 90 Minuten nur 3:3. Und dieses Ergebnis retteten die Gastgeber mit viel Kampfgeist auch bis zum Ende der Verlängerung. Im anschließenden Elmeterschießen konnten sie jeweils vorlegen, da alle fünf Schützen trafen, während der letzte FCO-Versuch leider nicht erfolgreich war. Da mit Radoslaw Sarelo (berufsbedingt) und Tim Krutoff (Zahn-OP) zwei Leistungsträger der bisherigen Punktspiele nicht dabei waren, musste Trainer Stefan Fröhlich das Team umstellen und gab dabei auch Spielern, die bisher keine bzw. nur wenige Einsatzminuten hatten, eine Bewährungschance in der Startelf. Vom Spielbeginn an wurde die Mannschaft ihrer Favoritenrolle auch gerecht und übernahm gegen einen tief stehenden Gastgeber sofort die Initiative. Folgerichtig fiel in dieser Phase auch der Führungstreffer, noch dazu sehr spektakulär durch einen direkt verwandelten Eckball von Tim Cellarius. Anstatt aber nun das Spiel etwas zu beruhigen, rannte der FCO weiter an und ermöglichte es dem DSC, durch zwei Konter das Ergebnis innerhalb von 4 Minuten durch Hannes Müller und Olaf Sieradzki in eine eigene Führung zu drehen. mehr

Oberliga Süd - 4.Spieltag - Sonntag, 06.09.2020 - 14:00 Uhr  |  FSV Wacker Nordhausen - FC Oberlausitz Neugersdorf  0:1 (0:0)

Nach zuvor vier Niederlagen und einem Unentschieden in Nordhausen konnte der FCO erstmals 3 Punkte von dort mit in die Oberlausitz nehmen. Und der Sieg im Spiel zweier weitestgehend neuformierter Mannschaften war letztendlich auch verdient.
Die erste Halbzeit endete trotz Chancenvorteile für die Gäste torlos. Die beste Möglichkeit vergab dabei der vorher in allen drei Pflichtspielen erfolgreiche Tom Keil mit einem Pfostenschuss in der 36.Minute. Die zweite Halbzeit begann gleich mit einer
Großchance für Nordhausen, als Gabriel Schneider allein durch war, aber den Ball unerreichbar für einen seiner Mitspieler ablegte, anstatt es selbst zu machen. Kurz darauf dann aber doch die Führung für den FCO durch Robby Golzsch, der seinerseits eine
Steilvorlage aus zentraler Postion erlief und überlegt einschob. Anschließend hatte er selbst sowie sein Teamkollege Colin von
Brezinski noch jeweils eine gute Tormöglichkeit, um für die Vorentscheidung zu sorgen. mehr

31.August 2020  |  Pressemitteilung - Hellmuth Mineralöl GmbH & Co. KG

Der Vorstand des FC Oberlausitz Neugersdorf e.V. freut sich auf einen Neuzugang im großen Sponsorenpool des Vereines. Ab
dieser Saison ist die Hellmuth Mineralöl GmbH & Co. KG aus Leutersdorf neuer Sponsoringpartner, präsentiert sich mit einer
Werbebande und demnächst auch mit einer Anzeige im Programmheft. Die Firma ist regionaler Brennstoffhändler in Sachsen
für Holzpellets, Heizöl, Diesel und Schmierstoffe. Der Vorstand begrüßt den Sponsor recht herzlich und freut sich auf die weitere
Zusammenarbeit, Vielen Dank an den Geschäftsführer des Unternehmens, Herrn Michael Hellmuth für sein Engagement.

Oberliga Süd - 3.Spieltag - Samstag, 29.08.2020 - 14:00 Uhr  |  FC Oberlausitz Neugersdorf - FC Eilenburg   2:3 (1:1)

Wenn die Heimfans ihre Mannschaft nach einer knappen Niederlage im eigenen Stadion trotzdem feiern und mit Beifall
verabschieden - wie am Sonnabend geschehen - honorieren sie damit sicher die hohe Kampfmoral, mit der das gesamte
Team bis zum Schlußpfiff um den Ausgleichstreffer gerungen hat. Dabei sah es nach dem 1:3 in der 75.Spielminute
eigentlich schon nach einer Entscheidung zugunsten der Gäste aus, nachdem sie die zweite Halbzeit recht eindeutig
dominiert und sich damit die Führung auch verdient hatten. Doch zum Beginn: Eilenburg zeigte sofort, dass man nach
den tollen Pokalauftritten auch in der Liga an der Tabellenspitze mitspielen möchte. Nach geschicktem Doppelpass war
Torjäger Tim Bunge im Strafraum freigespielt und erzielte bereits in der 5.Spielminute den Führungstreffer. Das gab der
Mannschaft natürlich zusätzliche Sicherheit und der FCO hatte es schwer, selbst ins Spiel zu kommen. mehr

       

FC Oberlausitz Neugersdorf - Meine Liebe. Meine Stadt. Mein Verein.

kostenlos counter